Neu! TruVision™ Wärmebildkameras

Die optimale Lösung für Perimeterschutz und Brandfrüherkennung

TruVision Netzwerk-Wärmebildkameras messen über eine spezielle Optik die Wärmestrahlung von Objekten in ihrem Sichtbereich und können diese mittels einer Grauton- oder sog. Falschfarbendarstellung visualisieren.

Da sie Objekte bei Nacht, schlechtem Wetter oder auch hinter wärmeleitenden Stoffen detektieren können, eignen sie sich optimal für Überwachungsaufgaben in den Bereichen Perimeterschutz und Brandfrüherkennung.

Ansichten

Bis zu 14 unterschiedliche Ansichten in Graustufen und Falschfarbendarstellung zur einfacheren Identifikation sind möglich.

Bis zu 14 unterschiedliche Ansichten in Graustufen und Falschfarbendarstellung zur einfacheren Identifikation sind bei den Wärmebildkameras möglich.

Erfassungsdistanzen

Die folgende Tabelle zeigt die verschiedenen Erfassungsbereiche für Fahrzeuge und menschliche Objekte unter Berücksichtigung der folgenden Definitionen:

  • Erfassung: Feststellen, dass ein Objekt vorhanden ist (Bewegung eines Objekts)
  • Erkennung: In der Lage zu erkennen, welche Art von Objekt (Person, Fahrzeug, Tier, ...)
  • Identifikation: in der Lage sein, die wichtigsten Eigenschaften des Objekts (Uniform, Art des Autos, Frisur, ...) zu unterscheiden.

Die Identifikationsebene unterscheidet sich daher von Standard-Videoüberwachungskameras, da das Wärmebild in den meisten Fällen keine eindeutige Identifizierung einer Person ermöglicht.

Brennweiten 15mm 25mm 35mm
Erfassungsreichweite (Fahrzeug) 1,353 m 2,255 m 3,157 m
Erfassungsreichweite (Person) 441 m 735 m 1,029 m
Erkennungsreichweite (Fahrzeug) 338 m 564 m 789 m
Erkennungsreichweite (Person) 110 m 184 m 257 m
Identifikationsreichweite (Fahrzeug) 169 m 282 m 395 m
Identifikationsreichweite (Person) 55 m 92 m 129 m

Leistungsmerkmale

  • Integrierter Webserver und Interface
  • Ungekühlter Wärmebildsensor mit 388x288 Pixel Auflösung
  • 35 mm Festbrennweite mit bis zu 3.157m Objektdetektion
  • H.265/H.246/MJPEG Triple-Streaming
  • 50fps @ 384x288 Pixel
  • Zusätzlicher analoger PAL Videoausgang
  • Integrierte Videobildanalyse (Richtung, Perimeter, Szenenänderung, Audio, Temperatur, Feuer, Abdecküberwachung)
  • 2-Wege Audiounterstützung über IP
  • 2 Alarmein- und 2 Ausgänge
  • Micro SD-Karteneinschub für bis zu 128 GB interne Bildaufzeichnung
  • PoE+, 12V DC oder 24V AC Spannungsversorgung
  • Betriebstemperatur -40° bis +65° C
  • IP66 – geeignet für Innen- und Ausseninstallation
  • 3rd Party Integration über ONVIF, PSIA oder CGI Interface

Kontakt

Email an